10 der langsamsten Pflanzen zu immer Bloom, langsam wachsende Palmen.

10 der langsamsten Pflanzen zu immer Bloom, langsam wachsende Palmen.

10 der langsamsten Pflanzen zu immer Bloom, langsam wachsende Palmen.

Während viele Pflanzen ihre Blüten großzügig jedes Jahr angezeigt und während ganze Jahreszeiten, andere nehmen ihre süße Zeit in ihren Blüten vorführt. Einige halten, wieder für Jahre und sogar Jahrhunderte vor der Blüte, die macht das Ereignis zu sehen, eine once-in-a-lifetime Erlebnis.

10 Schafe fressende Pflanze

Diese Pflanze ist nicht die Schafe Esser für genannt nichts-es ist eigentlich ein Tier Killer! Es produziert ungeheuerlich, drei Meter (9,8 ft) schießt mit Keulen wie Blumen, die Schafe und andere Tiere umgarnen. Die Tiere bekommen in den Spitzen gefangen und schließlich sterben an Hunger oder Exposition. Einige glauben, dass die Schafe Esser (technisch bekannt als Puya chilensis ) Entwickelt, um diese Gewohnheit, um die verwesenden Leichen für Nährstoffe zu verwenden.

Und wenn man diese Pflanze denken eine gute Möglichkeit wäre, Hunde auf Ihren Rasen zu halten, können Sie zu überdenken, da es schwierig ist, zu wachsen und dauert 15 bis 20 Jahren zu blühen.

9 Madagaskar Palm

Während Tausende von Samen nach der Entdeckung des Baumes gesammelt wurden, und eine Handvoll von ihnen wurden zu botanischen Gärten geschickt, gibt es weniger als 100 Madagaskar Palmen in der Existenz.

8 Nacht-Blooming Cereus

Im Vergleich zu den anderen Pflanzen auf dieser Liste, die Nacht-Blooming cereus (Selenicereus grandiflorus ) In seiner Gewohnheit nach einem Jahr des Wachstums der Blüte praktisch schnell. Trotzdem ist, einen Blick auf dieses Bild Kaktus Blumen fangen immer noch ein wenig schwierig, da sie überwiegend in der Sonora und Chihuahua-Wüste wächst und kommt nur nachts heraus.

Trotz des attraktiven weißen und gelben Blumen, ist der Kaktus etwas einschüchternd, mit seinen langen, Tentakel in der Nähe, die sich um alles stammt. Und wenn man bedenkt es kann wohl nicht viel diese stacheligen Pflanze wachsen könnte bis zu 12 Meter (39 ft) in der Länge, ist es nicht umhüllen.

7 schmalblättrige Campion

Der schmalblättrige Campion (Silene stenophylla ) Ist ein bisschen ein komischer Kauz auf dieser Liste, weil in der Regel jedes Jahr im Sommer blüht es. Allerdings gab es eine spezifische schmalblättrige Campion, die mehr als 30.000 Jahre Blume nahm, was wir denken, auf jeden Fall stuft es als ein langsamer Starter.

Also, was war das halten? Wie sich herausstellte, wurde die Anlage in Samenform im sibirischen Permafrost seit der Eiszeit stecken. Biologen fand sie in einem versteinerten Eichhörnchen graben und nach Radiokarbon es 31.800 Jahre alt datiert, wieder belebt es mit Wachstumshormonen. Die Eiszeit Pflanze sieht bemerkenswert ähnlich modernen Versionen von Silene stenophylla. mit nur geringen Unterschieden in den Samen, Wurzeln und Knospen.

Die Wissenschaftler fanden Hunderttausende andere gut erhaltene Samen und Nüsse in der Höhle und sind gespannt, welche zusätzlichen prähistorische Schätze der Schmelz Boden zeigt. Dennoch ist die Aufregung um die Ergebnisse etwas gedämpft, da das Auftauen Permafrost eine ständige Erinnerung an den Klimawandel ist.

6 Kurinji Pflanze

Wenn die Kurinji Busch blüht, hat es eine reichliche Anzeige von violetten und blauen Blumen, die die gesamte Anlage decken. Es schmückt schön Bergab in den Western Ghats in Südindien, und der Anblick ist so spektakulär, dass die Nilgiri Gebirge nach dem Phänomen genannt wurde (die «blauen Berge» übersetzt). Leider ist die Kurinji geizig in seiner freigebigen Blumen Anzeige und blüht nur einmal alle 12 Jahre. Aber es Blumen auf einem zuverlässigen Zyklus, und es wird gesagt, dass die einheimischen Paliyan Stämme der Pflanze verwendet, den Überblick über ihr Alter zu halten.

Leider ist die Kurinji wegen Bauträger bedroht, obwohl Naturschutzgruppen diese einzigartige Anlage zu schützen, arbeiten.

5 Agave Americana

Obwohl es manchmal als das «Jahrhundert-Werk» bezeichnet die Agave americana dauert ungefähr 10 Jahren wirklich zu blühen. Es ist eine gemeinsame Zierpflanze der ganzen Welt angebaut, und die Chancen, dass Sie es in einem Garten gesehen haben zu wachsen oder in jemandes Hof. In der Tat kann man es für eine Aloe-Pflanze haben falsch, weil, es sei denn, die Agave ist der Blüte, die beiden Pflanzen ziemlich ähnlich aussehen. Wenn jedoch in der Blüte, es wie nichts sieht man je gesehen hat (außer vielleicht in einem Buch Dr. Seuss), so sendet er einen hohen, acht Meter (26 ft) hohe Spitze mit Ablegern von Gelb, verklumpt Blumen auf.

Neben der Suche cool, Agave americana auch für Lebensmittel angebaut. Antiseptika und Saft.

4 Königin der Anden

Die Königin der Anden (Puya raimondii ) Zwerge immer andere Anden Vegetation, aber wenn es endlich Blumen (nach 80 bis 150 Jahre), auf 12 Meter (39 ft) in der Höhe steigt und sieht wirklich wie ein Super Flora. Erstaunlicherweise wächst es so weit, in Regionen mit schwierigen Bedingungen und in sehr großen Höhen, wo es unmöglich scheint für jede Pflanze gedeihen.

Wenn in der Blüte, produziert die Königin der Anden ein hoch aufragenden, Samen tragenden Dorn, auf dem Tausende von weißen, grünen und lila Blüten wachsen. Sobald die Spitze seiner Millionen von Samen fällt, stirbt die Pflanze.

Aufgrund Vieh weiden lassen, Brennen und andere Faktoren, Populationen dieser Pflanze sind in ganz Peru und Bolivien zu verringern.

3 Melocanna Baciffera

Melocanna baciffera ist eine Art von Bambus, die einen großen Teil des Bambus stock in Indien bildet. Sie blüht nur alle 44 bis 48 Jahren. und zweifellos wollen Einheimischen das Intervall noch länger war. Warum fürchten sie ein Platzen der Blumen und eine Auffüllung der Samen? Nun, an diesen Blüten sind groß Früchte reichlich Nagetier anziehende Samen enthalten. Also, was soll an ihrem feinsten verwandelt sich in eine Invasion der schwarzen Ratten ein herrliches Schauspiel der Natur sein. Es ist so schwer, dass die Indianer haben sogar einen Namen für das ereignis der Mautam erstellt.

Neben lästigen Krankheit Treuer sind, verursachen die Ratten ein weiteres ernstes Problem: Hungersnot. Dies liegt daran, während sie sich auf den Bambus Samen helfen, auch sie die Volksgetreidespeicher dezimieren.

2 Talipot Palm

Die talipot ist der nationale Baum von Sri Lanka und ist für eine Vielzahl von Waren geerntet. einschließlich Holz, Stroh und Schaltflächen (aus den Samen hergestellt).

1 Riesen-Himalaya-Lilie

Der Himalaya im Allgemeinen scheinen eine magische Qualität zu haben, und die riesigen Himalaya-Lilie (Cardiocrinum giganteum ), Die zu Hause ist es keine Ausnahme. Für die meisten seines Lebens, existiert es als anspruchslosen Klumpen von glänzenden Blättern, aber nach fünf bis sieben Jahren. es keimt auf mysteriöse Weise zu drei Metern (9,8 Fuß) und erzeugt ein Geschenk von zarten, trompetenförmigen Blüten.

Es ist die größte aller Arten von Lilien und wächst natürlich in hohen Lagen aus Nordindien bis nach Japan. Allerdings entdeckten Forscher die Blume in der Mitte der 1800er, und seitdem, seit langem leid Gärtner Erfolg wächst diese Pflanze in einer Vielzahl von Klimazonen haben.

RELATED POSTS