10 Best Food Choices für COPD — COPD Zentrum — Everyday Health, copd Ernährung.

10 Best Food Choices für COPD — COPD Zentrum — Everyday Health, copd Ernährung.

10 Best Food Choices für COPD - COPD Zentrum - Everyday Health, copd Ernährung.

Wenn das Leben mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). gute Ernährung sollte oberste Priorität sein. Menschen mit COPD haben höhere Kalorienbedarf aufgrund der Anstrengung, die es zu atmen nimmt: Die jedes Mal, wenn ein Atemzug nehmen beteiligten Muskeln 10 Mal mehr Kalorien in jemand mit COPD als in denen ohne die Bedingung verwenden können. Man könnte denken, nicht Kalorienbedarf Sorge verdienen, wenn Sie’re Übergewicht, aber Übergewicht doesn’t bedeuten, Sie’wieder ausreichend ernährt, sagt Amy Jamieson-Petonic, RD. Direktor des Wellness-Coaching an der in Ohio Wellness Institute Cleveland Clinic. “Wir konzentrieren uns auf eine Person, die Verbesserung der’s Ernährung zuerst, und dann kümmern wir uns um Gewichtsverlust," Sie sagt. Das bedeutet, dass genügend ballaststoffreiche Lebensmittel zu essen, hochwertiges Protein und sogar einige höhere fettreiche Lebensmittel.

  • Die Arbeit in Vollkorngetreide

    Wählen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel mit Vollkornprodukte anstelle von raffinierten Kohlenhydrate wie Weißbrot. “Eine High-Carb-Diät kann die Produktion von Kohlendioxid zu erhöhen,” sagt Donald A. Mahler, MD. ein pulmonologist in Lebanon, New Hampshire. Weil Sie Ihre Lungen mit Ausatmen Kohlendioxid beauftragt werden, die mehr Kohlenhydrate Sie essen, desto mehr Stress auf Ihre Lungen setzen. So halten Kohlenhydrate auf ein Minimum, sondern entsprechen Ihren Nährstoffbedarf mit Vollkornprodukte. Einige große Vollkorn Optionen, die Sie nicht vertraut sind mit enthalten Bulgur, Hirse und Quinoa.

  • Got 2 Prozent Milch?

    Niederfettfreie Milch bietet Protein. Kalzium. Vitamin D und etwas Fett, die Kalorien-Anforderungen, die Sie durch den Tag zu kommen müssen gerecht zu werden. Jamieson-Petonic empfiehlt eine tägliche Menü von etwa 3.300 Kalorien für Menschen mit COPD. darunter etwa fünf Portionen Milch (nicht abschöpfen). Eine andere Möglichkeit, Milch zu bekommen, ist durch einen Smoothie mit Vollfett Joghurt und Obst.

  • Gönnen Sie sich ein paar gesunde Fette

    Auch wenn Du’re versucht, Gewicht oder sich Gedanken über Ihr Herz zusätzlich zu Ihrer Lunge zu verlieren, stellen Sie sicher, dass Sie gesunde Fette in Ihrer COPD freundliche Ernährung. Wählen omega-3-Fettsäuren und poly- und mono-ungesättigten Fetten anstelle von gesättigten (Tier) Fette oder hydrierte Fette. Gesunde Fette sind in Nüsse, Eier, Olivenöl, Avocados und Fettkaltwasserfische wie Lachs gefunden. Sie’ll alle helfen Ihnen, Ihre Kalorienbedarf für COPD-Management erreichen.

    Füllen Sie auf Obst und Gemüse

    Ob schockgefroren oder frisch, Obst und Gemüse sind ein Muss für eine gesunde Ernährung für COPD. Diese ballaststoffreiche Lebensmittel bieten Ihnen auch mit wichtigen Nährstoffen, darunter Vitamin A (was zu einer verbesserten COPD-Symptome in Verbindung gebracht wurde), Mineralien und entzündungs ​​kämpfen Antioxidantien. Noch besser ist, Obst erfordert nur selten anstrengenden Vorbereitungsarbeit. Wenn Ihre Energie begrenzt ist, kaufen Gemüse, die vorgeschnittenen und leicht zu dämpfen sind, oder Gemüse, die einfach aufgetaut werden müssen und wieder aufgewärmt.

  • Starten Sie Zählen auf Bohnen

    Bohnen, Erbsen und andere Hülsenfrüchte sind ballaststoffreiche Lebensmittel, die auch Zink, ein wichtiger Mineralstoff in einer nahrhaften COPD Ernährung enthalten. Forschung deutet darauf hin, dass genügend Zink immer helfen COPD-Symptome verbessern könnten. Die empfohlene tägliche Aufnahme von Zink ist 11 Milligramm (mg) für Männer und 8 mg für Frauen; eine halbe Tasse Kichererbsen enthält 1,3 mg. Bohnen sind auch sehr erschwinglich — die Konserven Sorten sind kostengünstig, und trockene Bohnen sind sogar billiger. Canned Optionen sind gut für die Bequemlichkeit; spülen Sie sie nur, wenn Sie’re Ihre Salzaufnahme zu begrenzen. Versuchen Sie, diese köstliche Cilantro Drei-Bohnen-Salat Rezept für einen dreifachen Schlag von gesunden Bohnen.

  • Gehen Nüsse für eine gesunde hochkalorische Nahrungsmittel

    Manche Menschen mit COPD kann einen niedrigen Body-Mass-Index (BMI), ein Zeichen von schlechter Ernährung, die sie einem größeren Risiko für den Tod bringt. Es’s wichtig genug zu essen jeden Tag Ihr Gewicht im Normalbereich zu halten. Möglicherweise müssen Sie mehr auf kalorienreiche gesunde Lebensmittel wie Nüsse und Nussbutter zu konzentrieren, die besonders gut sind, wenn das Kauen ermüdend ist. Cremige Dressings und Saucen sind kalorienreich, aber oft haben gesättigte Fettsäuren. Arbeiten Sie mit einem Ernährungsberater, die richtige Balance für Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse zu finden.

  • Packen Sie in reichlich Lean Protein

    Viele Menschen mit COPD haben einen Proteinmangel und kann es nicht einmal wissen. Ein Mangel an Protein kann zu verlieren Muskel führen, die auch als Muskelschwund bekannt, wie der Körper seine eigenen Proteinspeicher schlachtet. Fisch, Huhn, Eier, Nussbutter und Milch sind alle gesund, einfach zu fix Quellen von magerem Protein. Sie können auch Protein-Pulver zu Smoothies hinzufügen. Im Laufe eines Tages, Sie müssen ungefähr 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm (2,2 Pfund) Körpergewicht.

  • Vergessen Sie nicht Ihre Vitamin D

    Es gibt einige Hinweise, dass Vitamin-D-Mangel zu COPD beitragen können und COPD-Symptome verschlimmern. Der Körper macht seine eigenen Vitamin D aus Sonnenlicht, aber Sie können nicht genug Sonneneinstrahlung bekommen Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wählen Sie Lebensmittel, die mit Vitamin D sowie fettem Fisch wie Lachs, Makrele und Thunfisch ergänzt werden. Sie können auch ein Vitamin-D-Ergänzung zu nehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sind besorgt darüber, wie viel Vitamin D Sie benötigen; ein einfacher Bluttest jeden Mangel bestimmen kann.

  • Bleiben hydratisiert mit Wasser und anderen Flüssigkeiten

    Die Atembeschwerden von COPD können lassen Sie dehydriert fühlen. ausreichend mit Flüssigkeit versorgt Bleiben hilft Schleim lösen — macht den Schleim leichter zu husten (die Sie vor einer Infektion schützt) — und hält Gewebe im ganzen Körper (vor allem die Atemwege) geschmeidiger. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Flüssigkeit im Laufe des Tages zu bekommen. Wasser ist eine ausgezeichnete Wahl, zusammen mit gesunden Getränken, Suppen, und die meisten Früchte. Bleiben Sie weg von Soda, die leere Kalorien enthält. Schauen Sie sich diese Möglichkeiten, um Jazz bis klarem Wasser.

    Rethink Ihre Essgewohnheiten mit kleinen Mahlzeiten

    Don’t glauben, wie Sie drei große Mahlzeiten zu essen brauchen Ihre Kalorienbedarf gerecht zu werden. In der Tat, sagt Dr. Mahler, fühlen sich manche Menschen mit COPD, dass, wenn sie eine große Mahlzeit essen, das Essen im Magen das Zwerchfell nach oben drückt, so dass es schwieriger für sie zu atmen. Die Antwort ist Ihre hochkalorische und ballaststoffreiche Lebensmittel den ganzen Tag, um sich auszubreiten. Ziel ist es für fünf kleine Mahlzeiten, die Ernährung Sie benötigen zu bekommen, ohne die Lungen zu belasten.

  • RELATED POSTS