Rückenschmerzen ein Symptom für Krebs

Rückenschmerzen ein Symptom für Krebs

Rückenschmerzen ein Symptom für Krebs

  • bietet Linderung von Schmerzen und andere belastende Symptome;
  • bejaht das Leben und sieht wie ein normaler Prozess im Sterben;
  • beabsichtigt weder Tod zu beschleunigen oder zu verschieben;
  • integriert die psychologischen und spirituellen Aspekte der Patientenversorgung;
  • bietet ein Support-System Patienten so aktiv wie möglich bis zum Tod leben zu helfen;
  • bietet ein Support-System der Familie zu bewältigen während der Patienten Krankheit und in ihrer eigenen Trauer zu helfen;
  • nutzt ein Team-Ansatz, die Bedürfnisse von Patienten und ihren Familien, darunter Trauerberatung zu adressieren, wenn angegeben;
  • wird die Lebensqualität zu verbessern und auch positiv auf den Verlauf der Krankheit beeinflussen können;
  • ist anwendbar früh in Verbindung mit anderen Therapien, die Lebensdauer, wie Chemotherapie oder Strahlentherapie, sollen zu verlängern und schließt solche Untersuchungen erforderlich, um besser zu verstehen und zu verwalten belastend klinischen Komplikationen im Verlauf der Krankheit.

WHO-Definition von Palliative Care für Kinder

Palliative Betreuung für Kinder stellt eine besondere, wenn auch eng verwandten Bereich der Erwachsenen Palliativmedizin. WHO-Definition der Palliativmedizin geeignet für Kinder und ihre Familien ist wie folgt: die Grundsätze gelten auch für andere Kindern mit chronischer Erkrankungen (WHO; 1998a):

  • Palliative Betreuung für Kinder ist die aktive Rundumversorgung des Körpers des Kindes, Geist und Seele, und beinhaltet auch die Unterstützung der Familie zu geben.
  • Er beginnt, wenn Krankheit diagnostiziert wird, und fährt fort, unabhängig davon, ob ein Kind Behandlung empfängt an Krankheit gerichtet.
  • Health-Anbieter müssen eine Kinder physische, psychische und soziale Not zu bewerten und zu lindern.
  • Effektive Palliativmedizin erfordert eine breite multidisziplinären Ansatz, der die Familie umfasst und macht Nutzung der verfügbaren Ressourcen der Gemeinschaft; es kann erfolgreich auch wenn Ressourcen begrenzt sind umgesetzt werden.
  • Es kann in der tertiären Pflegeeinrichtungen zur Verfügung gestellt werden, in Zentren Gemeinschaft Gesundheit und sogar in Kinderheimen.

RELATED POSTS