Lorbeer, Lorbeerpflanze.

Lorbeer, Lorbeerpflanze.

Lorbeer, Lorbeerpflanze.

Lorbeer, Andere Namen — Vergangenheit und Gegenwart

Griechisch:Dháfni (Lit. "Daphne, i. e. die Nymphe)
Thai:bai kra wan
Türkisch:defne / dafhani
Französisch:feuille de Laurier / Laurier Franken
Italienisch:Lauro / foglia di alloro
Spanisch:Hoja de Lorbeer / Lorbeer
Filipino:Dahong Lorbeer (Lit. "Lorbeerblatt") / Lorbeer (Aus dem Spanischen angenommen) / dahon paminta (Lit. "Gewürz Blatt")
Hindi:tejpatta
Deutsche:Lorbeerblatt
Englisch: Apollo"s Lorbeer / Lorbeer / Indian Lorbeerblatt / süß Lorbeerblatt / süß Lorbeer / royal Lorbeer
Latein (wissenschaftlichen Nomenklatur):Laurus nobilis

Hintergrund und Geschichte

Er gilt als einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Küchenkräuter, ist Lorbeerblatt ein integraler Bestandteil einer Vielzahl von verschiedenen Küchen, und gehört zu den wenigen Arten von Kräutern, die technisch betrachtet wird (und in erster Linie als beschäftigt) ein Gewürz in seinem eigenen Recht. Trotz der allgemeinen Vorstellung, dass die Bucht nur Feder von einer deutlichen Art von Pflanzenblättern, sind Lorbeerblätter erhalten tatsächlich aus einem Sortiment von miteinander verbundenen (und einige nicht verwandte) Pflanzenarten, die eine aromatische Essenz besitzen, auf die eine oder die andere. Zu den häufigsten Quellen für Lorbeerblätter sind Pflanzen aus dem Lorbeer (Lauraceae ) Familie und die Myrte Familie (Myrtaceae ). Technisch gesehen ist es nicht so etwas wie "wahr" Lorbeerblatt, aber es gibt verschiedene Arten von Pflanzen, die eine Art von Blatt zu produzieren, die eine solche Funktion dient, da jede einzelne Pflanze Sorten ein Blatt leichte Ähnlichkeiten bietet aber noch mehr Differential Nuancen von einem zum anderen. [1] Unter den beliebtesten von ihnen "Lorbeerblatt" Pflanzen ist die Laurus nobilis Baum, der einer der am häufigsten verwendeten Arten von Lorbeerblatt bietet — die Lorbeer.

Im Gegensatz zu anderen relativ alten Kräuter, deren Ursprünge begann rein als Heil- und später in Richtung der kulinarischen schwenkte, wurde der Lorbeer zunächst hauptsächlich für kulinarische Zwecke verwendet und erst später schwenkte in Richtung der medizinischen, obwohl dies aufgrund der Tatsache, vor allem war, dass die Mehrheit der alten Heil Praktiken waren reflektierende seiner kulinarischen Sitten. Heute bleibt der Lorbeer eine primäre kulinarische Zutat, obwohl die Verwendung von anderen seiner Teile Bestandteil Pflanze relativ veraltet außer in bestimmten traditionellen Einstellungen oder in Übereinstimmung mit einem bestimmten Land kulinarische Praxis geworden ist. Im Gegensatz zu anderen Kräutern oder Gewürzen, die in der Regel in das Nahrungsmittel integriert sind, ist der Einsatz von Lorbeer einzigartig, da es in der Regel als vorbereitende Kraut bleibt oder als Aromastoff, aber nie wirklich in die vorbereitete Schale eingebaut selbst, sondern vor Portion herausgenommen oder beim Verzehr der Mahlzeit selbst. In den meisten Einstellungen ist Lorbeer selten — wenn überhaupt — eingenommen werden. Es wird allgemein angenommen, dass Lorbeer Einnahme giftig ist, aber dies ist technisch falsch. Einer der Hauptgründe, warum Lorbeer selten eingenommen wird, ist aufgrund seiner extrem harten und oft scharf Natur. Wenn sie eingesetzt werden frisch (eine seltene Praxis, da die noch grünen Blätter nur einen weichen Geschmack fördern) die Blätter sind hart, aber leicht "gekocht" in einen Zustand der überschaubaren Weichheit. Da jedoch Lorbeerblätter in der Regel in Präparate in ihrer trockenen Form eingebaut sind, werden die Blätter dann sehr hart und schwer zu pulverisieren oder reißen in kleine Stücke. Weil es anfangs ein glänzendes Blatt ist, ist es schwer, kunststoffartige Natur nach dem Trocknen erhalten, ist es fast unmöglich zu kauen richtig in kleine Stücke zu machen, und, wenn überhaupt erreicht, werden die Blätter in der Regel mit scharfen Kanten hinterlassen, die ein Risiko darstellen können für Ersticken oder inneren Verletzungen. Dazu nicht erforderlich, dass Lorbeer völlig ungenießbar ist jedoch, da fein pulverisierte Lorbeer für den Verzehr vollkommen sicher ist (wenn auch sehr selten verwendet). Ein weiterer Grund für den Mythos seiner "Toxizität" ist aufgrund der Tatsache, dass die meisten Lorbeeren (oder Blätter, die ähnlich sie sind), die sind oder waren in der Antike waren die giftigen Sorte trotz seiner Ähnlichkeit mit Lorbeer in Bezug auf Aroma und Geschmack geerntet. Verwandte Arten wie der Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus ) Und die Berglorbeer (Kalmia latifolia beide toxisch sein) gehören zu den vielen Lorbeer Rebsorten, deren Blätter sind dafür bekannt, Menschen und Vieh, und die häufig verwechselt Lorbeer oder dessen ungiftiges Verwandten aufgrund seines Seins in der gleichen Gattung sind und viele der Merkmale des ehemaligen teilen. [3]

Allgemeine / Beliebte Uses

Ohne Bezug auf seine medizinischen oder kulinarischen Zweck ist Lorbeer als Landschafts-Anlage oder einer Hecke Baum häufig angebaut. Aufgrund seiner Robustheit und seiner Neigung zu bündeln in "Wälder" unter idealen Bedingungen ist es eine erstklassige Wahl für Landschaften oder für natürliche Barrieren, obwohl wachsen und ihre Beibehaltung zu einem ästhetischen oder halb ästhetisches Aussehen ausufernden zeitaufwändig und teuer sein kann.

Im Rahmen der Französisch Küche wird Lorbeer häufig als Zutat bei der Schaffung des eingesetzten Bouquet garnis. neben Kräutern wie Basilikum, Fenchel und Thymian und spielt eine kostenlose Rolle bei der Aromatisierung von Aktien für die Suppe, wenn in den Mittelmeerraum und eurasischen Nutzung verglichen. In der indischen Küche, spielt es eine fast universelle Rolle in jeder Art von Lebensmitteln, ob Fleischbasis oder auf andere Weise (mit Ausnahme von Desserts), obwohl seine Verwendung für die Würze auf die regionale Präferenz variiert. Chinesische Küche beschäftigt Lorbeer als Aromastoff in Fleischgerichte, vor allem in Szechuan und Macau Küche. Anders als alltäglich Praxis (dh die Verwendung von ganzen Blättern), in der Regel chinesische Küche verwenden fein pulverisierte Lorbeer, vor allem bei der Schaffung von schweren Saucen, oder bei ihrer Einbindung in Wokgerichte, obwohl die Verwendung von ganzen Blättern auch alltäglich ist, wenn auch neben seiner getrocknete Beeren (eine Praxis, die in der Mehrheit der westlichen Küche nicht mehr alltäglich ist). Der Einsatz von Lorbeerblätter in japanische und koreanische Küche nur sehr selten zu sein scheint, obwohl thailändische und vietnamesische Küche manchmal die Integration beschäftigt, wenn auch nur in sehr wenigen Gerichten. Naher Osten und Zentralasien Küche beschäftigt Lorbeerblätter als Zusatzstoff und Aroma sowohl für seine Haupt und kostenlose Mahlzeiten, so sehr, wie sogar ein paar Desserts verfügen und sogar Getränke (alkoholische und nicht-alkoholische), die mit Lorbeer gewürzt wurden. [5]

Lorbeer der schlagendste Einsatz im medizinischen Bereich, von dem es ein gewesen "Hauptdarsteller" seit der Antike, mit verschiedenen Kulturen aus dem asiatischen zu den fernöstlichen Bereich Europäischen es für verschiedene medizinische Zwecke verwendet zu haben. Seine früheste Verwendung als Medizin kann vielleicht zu den alten Griechen oder den alten Ägyptern zugeschrieben werden, von denen beide Dekokte der Blätter als natürliche Adstringentien eingesetzt, Antiseptika, Analgetika und Antipyretika in Abhängigkeit von der Stärke der Absud und der vorgeschriebenen Dosierung. Im Allgemeinen milde Sude mäßig getrunken werden als Digestif. und ist für die Beseitigung von Blähungen, Bauchschmerzen, Blähungen, milde Darmgeschwüre und Magenverstimmung häufig verschrieben. Mäßig starke Gebräu getrunken bei Fieber oder Linderung der Symptome von Husten und Grippe zu beheben, während sehr starke Sude als Emmenagoga oder Abtreibungsmittel gegeben wurden — eine übliche Praxis in Asien, im Mittelmeerraum und im Nahen Osten vor und auch nach der Einführung von Christentum und Islam sind. [6] Ein Gebräu aus jeder Potenz hat sich auch als Antiseptikum eingesetzt worden, und spielte eine wichtige Rolle in den frühen Methoden der medizinischen Behandlung, vor allem während der mittelalterlichen Zeit, wo Lorbeer Blätter abgekocht (in der Regel mit anderen Antiseptikum Kräutern oder Gewürzen kombiniert) wurden als Wäschen für Wunden oder als Basis ‘dip’ für medizinische Bandagen eingesetzt, um Wundinfektionen zu verhindern. [7]

als universelles adstringierend — Das ätherische Öl der Lorbeer hat in der gleichen Licht wie das ganze Blatt verwendet worden. Wenn es mit einem Basisöl gemischt und topisch angewendet, so heißt es, zu helfen, Körpergerüche zu beseitigen, Pilzinfektionen heilen und sogar Insekten abzuwehren. Medizinische Öle aus der Mazeration von Lorbeerlaub oder auf andere Weise aus einer Lösung von ihr ätherisches Öl abgeleitet zusammen mit einem Basisöl (entweder allein oder in Kombination mit anderen bekannten analgetischen Essenzen) ist ein sehr beliebtes Mittel für allgemeine Beschwerden und Schmerzen. Das ätherische Öl der Lorbeer spielt auch eine kleine, aber wichtige Rolle in der Welt der Parfümerie und Aromatherapie.

Magickal / Esoteric Uses

Referenzen:

RELATED POSTS

  • Lorbeer Pflanzen, Lorbeerblatt.

    Lorbeer, die auch als süße Bay bekannt ist ein kulinarischer Kraut Pflanze, die eine große Bereicherung für die Küche Garten macht und kann problemlos auf einer Terrasse oder Deck gezüchtet…

  • Lorbeer, Lorbeer Pflanzenpflege.

    Pflege Lorbeer ist wächst am besten in fruchtbaren, Licht, lockeren Boden, volle Sonne bis Halbschatten und mäßigen Temperaturen. Weil es anfällig für Sonnenbrand ist, wachsen sie in Gefleckte…

  • Lorbeer, Lorbeerblatt.

    Diese Pflanze kann in Ihrem Supermarkt gefunden werden Lorbeerblätter und in Ihrem Gartencenter als Lorbeer oder Lorbeer . Prüfen Sie immer den lateinischen Namen, wenn die Pflanzen zu kaufen,…

  • Kaufen Lorbeer (Laurus nobilis) 5 Samen online, Laurus nobilis Samen.

    FAST Auftragsabfertigungstag Wir versenden bezahlte Bestellungen innerhalb von 24 Stunden. KEIM ANLEITUNG Wir sind stets bemüht, gedruckt Keimung Anweisungen. Diese schöne breitblättrigen…

  • Lorbeer, Lorbeerstrauch.

    Bay Laurel ist die Quelle der Lorbeerblätter, die für ihren Geschmack in der Küche verwendet werden. Es war auch die Quelle der Lorbeerkranz des antiken Griechenland, und daher der Ausdruck den…

  • Lorbeer, Lorbeerbaum.

    Lorbeer ist im Mittelmeerraum heimisch, so ist gut geeignet, um den heißen, trockenen Sommern und milden Wintern von Western Australia. Bay bevorzugen gut drainierten Boden in der Sonne oder im…