Über Baumkrankheiten, Baum, der wie eine Palme aussieht.

Über Baumkrankheiten, Baum, der wie eine Palme aussieht.

Über Baumkrankheiten, Baum, der wie eine Palme aussieht.

Beschreibung

Anthraknose ist eine sehr häufige Erkrankung, die ein sehr breites Spektrum von Pflanzen und Bäumen angreift. Es gibt zwei Möglichkeiten Anthraknose-Krankheit kann Bäume angreifen: 1) Spot Anthraknose, dass die Auswirkungen Baum Blätter und Blüten, und; 2) die schädlicher Lippengeschwür Versionen, die einen Baum stören’s Gefäßsystem.

Wenn Spot-Anthraknose entsteht zunächst kleine hellbraune Flecken von abgestorbenem Gewebe entstehen an den Blättern und Blüten im späten Frühjahr und Sommer. Die Spots entwickeln während der kühlen, nassen feuchten Frühlingswetter. Oft ist die braune dieback entlang dem Blatt befindet’s Venensystem.

Empfehlen Schritte zum Steuern Anthraknose (Blatt und Blüte Infektionen)

Förderung der allgemeinen Gesundheit des Baumes mit regelmäßigen richtigen Düngen, die TreeHelp Annual Care Kit verwenden. Wenn ein Baum sprühen Sie es mit dem Obstbaum infiziert wurde, Gemüse & Ornamental Fungiziden, 1 Pint-Konzentrat. Bei Bedarf wiederholen. Zur Reduzierung oder ein erneutes Auftreten des folgenden Jahres zu verhindern, in dem Fall, den Baum sprühen und die Umgebung mit dem Obstbaum, Gemüse & Ornamental Fungiziden, 1 Pint Konzentriere die Zahl der überwinternden Sporen zu reduzieren. Seien Sie auch sicher, dass alle abgefallenen Blätter zu entfernen und zu vernichten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Anthraknose ist eine sehr häufige Erkrankung, die ein sehr breites Spektrum von Pflanzen und Bäumen angreifen kann. Es gibt zwei Möglichkeiten Anthraknose-Krankheit kann Bäume angreifen: 1) Spot Anthraknose, dass die Auswirkungen Baum Blätter und Blüten, und; 2) desto schädlicher Lippengeschwür Version, die stört und kann einen Baum zerstören’s Gefäßsystem.

Wenn ein Baum mit Anthraknose über mehrere Jahreszeiten infiziert ist, kann die Pilzkrankheit beginnen Zweige und Äste zu infizieren. Sobald der Baum’s Gefäßsystem wird mit Anthraknose, dem Baum infiziert’s Rinde beginnen Symptome zu zeigen. Dunkel gefärbte Läsionen oder Einzüge können beginnen, auf Ästen und Zweigen zu zeigen. Krebse entwickeln können und Zweige zeigen Sterbens. Da der Baum betont wird, ist es üblich, kleine junge Bäume beginnen zu sehen von der Basis des Baumes zu sprießen’Rüssel.

Empfohlene Schritte zum Steuern Anthraknose im Baum’s Gefäßsystem

Wenn ein Baum’Gefäßsystem S ist mit Anthraknose infiziert sind, müssen unverzüglich Maßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhaften. Im zeitigen Frühjahr, die zum Zeitpunkt der Austrieb, sprühen Sie den Baum mit Obstbaum, Gemüse & Ornamental Fungiziden, 1 Pint-Konzentrat. Weiter den Baum mit dem Fungizid Spritzen jede Woche, bis die Blätter voll entwickelt sind. Sobald die Blätter der Baum sprühen alle 3 bis 4 Wochen bis zum Ende der Saison voll entwickelt. Um die Wirksamkeit der Obstbaum zu verbessern, Gemüse- und Zier Fungiziden, mischen das Spray mit der Natur’s eigenen Helper Spray Additiv.

Wenn der Baum zu groß zu sprühen ist, empfehlen wir die Verwendung der Agri-Fos mit Pentra-Bark.

Neben den Baum mit dem entsprechenden Fungizid zu behandeln, beschneiden und tot und schwer kranke Äste zerstören. Achten Sie darauf, bei trockenem Wetter und sterilisieren Sie die Schnittwerkzeug nach jedem Schnitt mit einer Mischung aus 1 Teil Bleichmittel und 4 Teilen Wasser zu beschneiden.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zur Kontrolle Apfelschorf

Um zu steuern, Apfelschorf, im Herbst zu entfernen und zu zerstören alle gefallenen Blätter, die unter dem Baum sind. Im Frühjahr, sprühen Sie den Baum mit Captan Fungiziden. Der Baum sollte so schnell wie die Blätter entstehen auf dem Baum und wieder gespritzt werden, sobald die Blätter voll entwickelt. Ein weiteres Sprühen kann getan werden, wenn die Frucht zu entwickeln begonnen hat. Um die Wirksamkeit der Captan Fungiziden zu erhöhen, wird es mit der Natur eigenen Spray Helper. das erhöht die Rate der Bindung und das Eindringen des Fungizids in den Baum’s Laub.

Wenn Sprühen keine Option ist, gelten die Arbor-Fos mit Pentra-Bark direkt auf dem Baum’Rüssel.

Beschreibung

Einige der Symptome von Armillaria Wurzelfäule zählen die Abstumpfung der normalen Blattfarbe und den Verlust eines wachsenden Kraft des Baumes. Oft lässt kann gelb oder braun welken und drehen. Wichtige Zweige können auch übermäßige Anzeichen von Welke sterben oder zeigen. Armillaria Wurzelfäule verursacht oft Obstbäume und Zierbäume langsam über einen Zeitraum von mehreren Vegetationsperioden sterben vorbei, aber die Rate des Todes kann beträchtlich beschleunigen, wenn der Baum auch unter Insekt oder Nährstoffstress ist.

In Obstbäumen, ist ein Zeichen von Armillaria Wurzelfäule oft der Mangel an Fruchtproduktion auf einem der unteren Äste, mit Obst nur sichtbar auf den oberen Zweigen. Die Wurzeln können auch zu sein scheinen abklingende und der untere Stamm und Kambiumschicht des Baumes haben oft braune Flecken. Da die Wurzelfäule verbreitet es ist auch möglich, kleine weiße Pilze oder weißen Fan wie Plaques oder Stränge um die Basis des Baumstammes zu entwickeln, um zu sehen. Infektionen sind am häufigsten in Gebieten mit schlechter Drainage oder schweren dichten Boden.

Armillaria Wurzelfäule, wenn sie unbehandelt, kann eine schnelle Baum Verfall und Tod führen. Bäume manchmal für viele Monate in einem geschwächten Zustand leben, während andere sehr schnell sterben.

Empfohlene Schritte zur Steuerung Armillaria Wurzelfäule

Armillaria Wurzelfäule sollte mit Agri-Fos systemisches Fungizid Blattsprühtests oder behandelt werden, wenn Sprühen keine Option ist, gelten die Arbor-Fos mit Pentra-Bark direkt auf dem Baum’Rüssel. Wenn das Blattspray verwenden, wiederholen Sie alle 1 bis 2 Monaten und erhöhen Sie die Dosierung und Häufigkeit in fortgeschrittenen Krankheitsfällen.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zu kontrollieren das bakterielle Verseuchung

Um den Ausbruch der bakteriellen Verseuchung zu vermeiden, muss die richtige Abstand, wenn die Bäume gepflanzt werden. Für Bäume mit dichtem Laub, Pflaume, wo notwendig, eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten und sicher sein, die Schnittwerkzeug nach jedem Zweig mit einer Mischung aus 1 Teil Bleichmittel und 5 Teilen Wasser zu desinfizieren. befruchten richtig den Baum mit einem Kit TreeHelp Jahrespflege starkes gesundes Wachstum aufrecht zu erhalten.

Im Frühjahr, wenn die Bedingungen für die Ausbreitung der bakteriellen Verseuchung günstig sind, versprühen den Baum mit flüssigem Kupfer Fungizid Spray als vorbeugende Behandlung. Wenn der Baum mit bakterieller Verseuchung infiziert wird, sprühen Sie den Baum withMonterey Fungi-Fighter, und wiederholen Sie alle 14 bis 21 Tage nach Bedarf Spritzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Schwarz Knoten ist sichtbar als weiche grünlich Knoten oder längliche Schwellungen, die auf den Zweigen und Ästen bilden. Die Knoten entwickeln in schwarz, corky, zylindrische diesen Bereich von etwa 1/2 bis 1 1/2 Zoll im Durchmesser galls und kann mehr als 12 Zoll lang sein. Branchen jenseits der galls sind oft verkümmerten oder tot ist.

Empfohlene Steuerschritte

ein zerstören infizierte Zweige und Äste im Herbst und Winter zu schwarzen Knoten zu steuern, stutzen aus. Achten Sie darauf, mindestens 4 Zoll unterhalb der sichtbaren Zeichen des Knotens zu schneiden. Nach jedem Zweig Zweig schneiden, sollten Sie Ihre Beschneiden-Werkzeug in einer Mischung aus 1 Teil Bleichmittel und 6 Teilen Wasser zu desinfizieren, da dies die Ausbreitung des Pilzes zu reduzieren hilft. Große Äste oder Krebsgeschwüren auf Hauptzweige oder den Stamm sollte bis zu einer Tiefe von jenseits der Infektion mindestens 1/2 Zoll ausgeschnitten werden. Im Frühjahr sprühen den Baum mit entweder Captan Fungiziden für Obst & Zierbäume oder der Obstbaum, Gemüse & Ornamental Fungiziden. Zwei oder drei weitere Sprays in Abständen von 7 bis 10 Tagen während der Frühjahrssaison erforderlich.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zum Steuern Black Spot

Um zu steuern, Black Spot, sprühen Sie den Baum mit Monterey Fungi-Fighter. Wiederholen Sie die Spritzen alle 7 bis 14 Tage wie nötig, so lange, wie das Wetter feucht und feucht bleibt. Vermeiden Bewässerung von Pflanzen und Bäume von oben, immer Wasser auf dem Boden. Im Herbst entfernen Sie alle Blattreste wieder zu infizieren Bäume und Pflanzen im folgenden Frühjahr zu vermeiden. Wenn infizierte Bäume während des ruhenden Herbst oder im zeitigen Frühjahr Zeit beschnitten werden, Spray der Baum mit flüssigem Kupfer Fungizid Spray nach dem Beschneiden und sicher sein, die Schnittwerkzeug nach jedem Zweig Schnitt zu sanieren.

Beschreibung

Der Pilz beginnt in der Regel zu wachsen und auf Pflanzenresten wie gefallene Blätter und Blüten und überreife Früchte vermehren. Zunächst wird das Wachstum und die Infektion tot oder abklingenden Pflanzenmaterial beschränkt, sondern wie der Pilz beginnt repliziert sie angreifen und gesunde Pflanzengewebe eindringen. Sobald ein Baum oder die Pflanze, die sichtbarsten Zeichen der Infektion infiziert ist zerfallen Obst, Spek und verwesenden Blumen (noch auf der Anlage) und in fortgeschrittenen Fällen Krebsgeschwüren auf dem Baum oder Pflanze zu entwickeln. Botrytis Blight ist am häufigsten und invasive in kühlen, feuchten Bedingungen.

Empfohlene Schritte zur Steuerung Botrytis Blight

Der erste Schritt zu einem Ausbruch von Botrytis Blight zu kontrollieren, ist zu entfernen und vernichten Sie alle toten Blätter, Blüten oder faulenden Früchten, vor allem, wenn sie in Kontakt mit feuchten oder nassen Boden ist. Vermeiden Sie eine Blatt- Sprinkler Wasser Bäume und Pflanzen verwenden. Immer Wasserpflanzen am Boden und Bäume am Tropf-Linie mit einem Sickerschlauch. Beim ersten Anzeichen eines Ausbruchs von Botrytis Blight mit Captan Fungizid sprühen, und wiederholen Sie alle 14 Tage, wie nötig.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zur Kontrolle Brown Batch auf Rasen

Bei den ersten Anzeichen einer Infektion Brown-Flecken, sprühen Sie den Rasen mit Monterey Fungi-Fighter. Wiederholen der Spritz 3 bis 4 mal alle 7 bis 10 Tage. Reduzieren Sie die Verwendung von Stickstoffdünger und zu reduzieren Bewässerung. Wenn der Rasen Bewässerung, Wasser nur am Morgen.

Beschreibung

Braun Rot Blossom Blight ist eine häufige und potenziell zerstörerische Krankheit von Steinobstbäume, einschließlich Kirsche, Pflaume und Pfirsichbäume, sowie ornamentalen blühenden Bäume wie Kirsche weinend und Pflaumenbäume blühen.

Wenn ein Baum mit Brown Rot Blossom Blight die Krankheitssymptome infiziert ist, wird in Kürze beginnen im Frühjahr erscheinen nach der Blüte. Erkrankte Blumen verwelken, braun werden und sind mit Massen von Sporen bedeckt. Wenn die Krankheit fortschreitet, kann es zu Zweigen und kleinen Zweigen verteilt, die zurück zu sterben beginnen. Wenn die Zweige infiziert werden, oft eine klebrige oder gummiartig wird Saft Substanz auf den Zweigen zu sehen.

Empfohlene Schritte zur Steuerung Braun Rot Blossom Blight

Um zu verhindern, und Brown Rot Blossom Blight steuern, zu entfernen und alle infizierten Zweige zerstören und sicher sein, zu sanieren richtig Schnittwerkzeug nach jedem Bereinigungs Schnitt. Bei den ersten Anzeichen der Krankheit sprühen den Baum mit Obstbaum, Gemüse & Ornamental Fungiziden. Bei Bedarf wiederholen Spritzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Braun Rot auf Zitrusbäumen erscheint auf der Frucht als hellbraune oder dunkelbraune Flecken auf der Haut. Die Flecken können nur einen kleinen Teil abdecken oder alle fast von der Frucht. Die Markierungen erscheinen als schwere Prellungen an der Frucht. Da die Infektion fortschreitet, ist es üblich, auf den braunen Flecken zu sehen, Schimmel entwickeln und für die Frucht fallen zu lassen. Blatt und Zweig absterben können auch sichtbar, sowie Krebse auf dem Baumstamm, von dem klebrigen Schlamm versickern kann.

Empfohlene Schritte zur Steuerung Braun Rot Blossom Blight

Um zu steuern, Braun Rot ist es wichtig, dass alle Blätter und beschädigte Früchte zu entfernen, wenn es auf den Boden fällt; stutzen Sie alle unteren Äste des Baumes, so dass die Äste sind mehr als zwei Meter über dem Boden; Sprühen Sie den Baum mit einem Fungizid, wenn die Krankheit identifiziert und wieder im nächsten Frühjahr eine erneute Infektion zu verhindern. Es gibt zwei Fungizide, die die Brown Rot zu kontrollieren Pilz empfohlen: Agri-Fos systemisches Fungizid Captan und Fungiziden. Wiederholen Sie alle 14 bis 21 Tage nach Bedarf Spritzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Es gibt viele Krankheitserreger, die Blütenfäule von Palmen verursachen können. Einige der häufigsten Ursachen sind Phytophthora palmivora. Thielaviopsis paradoxa und Bakterien. Unabhängig von der Erreger der Krankheit verursacht, die Symptome und Behandlung sind gleich.

Wenn zunächst eine Palme mit Blütenfäule infiziert wird, dass die ersten Symptome sichtbar werden, sind: Verfärbung und Welken der Speer (neue Haupt) Blatt und Welken und Verfärbung der neueren Wedel (Blätter). Die Vergilbung und Welken ist normalerweise von dem inneren Teil des Blattes, nach außen. In schweren Fällen von Krankheit kann die Haupt Wedel oder Speer Blatt leicht von der Knospe gezogen werden. In hohen Palmen, wo die Endknospe (oben Punkt, an dem neues Wachstum entsteht) nicht aus dem Boden zu sehen ist, sind die frühen Symptome von Palm Blütenfäule oft vermisst. Oft wird der Ausbruch der Krankheit nicht bemerkt, bis neue frond Wachstum zum Stillstand gekommen ist und die Krone schrumpfen zu erscheinen beginnt oder verliert seine Spitze und erscheint flach. In Fällen wie diesem, oft die Endknospe gestorben ist, und keine neuen Wedeln hergestellt. Bestehende Wedeln wird für ein paar Monate grün bleiben, wie der Baum langsam stirbt.

Bei der Behandlung und Palm Knospe verhindert Fäulnis ist es wichtig, dass die Palmen nur eine Endknospe Form haben zu realisieren, die alle neuen Wachstum entsteht. Anders als die meisten Bäume, wie Ahorn und Apfelbäume, die viele Punkte haben, wo neues Wachstum entsteht, setzen Palmen ausschließlich auf ihren einzigen Terminalknospe. Wenn der Terminalknospe oder Herz erkrankt oder friert während der kalten Jahreszeit und stirbt, wird der Baum nicht in der Lage sein, jede neue Blattwachstum zu setzen, und wird sterben. Deshalb ist eine regelmäßige Überwachung der Terminalknospe und vorbeugende Pflege von entscheidender Bedeutung sind, eine gesunde Palme zu halten.

Empfohlene Schritte zur Behandlung von Palm Bud Rot

Es ist immer am besten, Maßnahmen zu ergreifen, um den Beginn von Palm Bud Rot zu verhindern. Vorbeugende Maßnahmen sollten ergriffen werden, wenn eine Palme Kälteschaden oder Palm Blütenfäule wurde in der Umgebung identifiziert erlebt hat. Als vorbeugende Behandlung, kastrieren den Baum’s Endknospe mit flüssigem Kupfer Fungiziden und wiederholen Sie die Behandlung alle 10 bis 14 Tage für 3 bis 4 Behandlungen, oder nach Bedarf.

Wenn eine Palme bereits Symptome von Palm Blütenfäule zeigt, sofort den Baum mit flüssigem Kupfer Fungiziden behandeln. die meisten Aufmerksamkeit auf die Endknospe konzentriert. Um die Wirksamkeit des Sprays zu erhöhen, mit der Natur eigenen Spray Helfer mischen. Wiederholen Sie die alle 7 Tage nach Bedarf sprühen. Sobald ein Baum mit Blütenfäule infiziert ist, stirbt es in der Regel, aber seine Überlebenschancen können die früher erhöhen sie mit flüssigem Kupfer behandelt wird.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zur Eindämmung und Beseitigung von Krebse

Bei trockenem Wetter Pflaume und infizierte Zweige entfernen. Limbs sollte 6 bis 10 Zoll über die Krebsgeschwür Symptome beschnitten werden. Wenn der canker an Stamm, chirurgische Entfernung des canker befindet kann der Baum speichern. Mit einem sehr scharfen Messer und einem Meißel wie Werkzeug, entfernen Sie alle verfärbten Rinde und Holz aus dem canker Ort. Nach jedem Schnitt ist es wichtig, die Schneidwerkzeuge mit einem Gemisch aus 1 Teil Bleichmittel und 2 Teilen Wasser, ansonsten der Bakterien- oder Pilzinfektion auf das gesunde Holz übertragen werden zu sterilisieren.

Sprühen Sie das Geschwür Bereich mit Agri-Fos & Pentra-Bark Krankheit Behandlung. Stellen Sie sicher, dass der gesamte Bereich wird gut behandelt. Die Pentra-Bark Additiv hilft durchdringen das Fungizid in den Baum’s Gefäßsystem. Wiederholen Sie die Spritz Programm alle 21 bis 30 Tage für 3 Spritzungen.

Damit der Baum von einem Krebsgeschwür Infektion erholen, stellen Sie sicher der Baum richtig befruchtet wird, ein TreeHelp Annual Care Kit verwenden. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Cedar-Apple-Rust-Krankheit ist eine sehr häufige Erkrankung, die Bäume Zedern, Wacholder und Apfel auswirkt. Es ist einzigartig, weil damit sie sich zu verewigen, ist es zwischen einem Apfelbaum und eine Zeder oder Wacholder abwechseln müssen. Es ist daher wichtig, alle Apfelbäume, Wacholder und Zedern in einem Bereich zu behandeln, unabhängig davon, ob sie noch die Symptome sind.

Die Symptome der Cedar-Apfel Rust sind identifizierbarste auf Apfelbäumen. In den mittleren bis späten Frühjahr kleinen hellgelben Flecken erscheinen auf den oberen Flächen der Blätter. Im Laufe der Saison wachsen die Flecken in der Größe und kleine schwarze oder braune Flecken in der Mitte des größeren gelblicher Fleck entwickeln. Da die Spots entwickeln und der Baum unter mehr Stress kommt, Blätter und Früchte vorzeitig fallen. Cedar-Apfel Rust ist auf beiden Früchte produzierenden Apfelbäume sowie ornamentalen blühenden Äpfel üblich.

Empfohlene Schritte Cedar-Apfel Rust Steuerung

Cedar-Apple-Rust kann nicht während der aktiven Vegetationsperiode gesteuert werden, nachdem sie bereits den Baum infiziert hat. Es ist jedoch eine gute Idee, ein Fungizid Spray während der Vegetationsperiode auf dem infizierten Baum, sowie umliegende Zeder und Wacholder, anzuwenden, um den Grad der Infektion und Wiederausbreitung zu reduzieren. Während der Vegetationsperiode alle der infizierten und nicht infizierten Spray Zeder, Wacholder und Apfelbäume mit Fungi-Fighter. Wiederholen der Spritz ein zweites Mal in etwa 14 bis 21 Tage.

Im folgenden Frühjahr sprühen die Bäume (vor allem der Apfelbaum) mit Monterey Fungi-Fighter. Das erste Sprühen sollte auftreten, wenn die Baumblumen; der zweite Spray sollte bei etwa 75% der Blütenblätter fallen gelassen haben angewendet werden; und die dritte Sprühen sollte etwa 10 bis 14 Tage später auftreten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Empfohlene Schritte zur Kontrolle Citrus Schorf

Um Zitrus Schorf steuern, sprühen Sie den Baum mit Captan Fungiziden. Die Captan Fungizid sollte im späten Winter, bevor die neuen Frühjahr Wachstum beginnt und eine zweite Spritzapplikation angewendet werden soll, kurz nachdem die Blütenblätter von den Obstblüten fallen gelassen haben angewendet werden. Um zu helfen, die Ausbreitung und das Wachstum von Citrus Schorf reduzieren nie einen Wassersprenger auf einem Zitrusbaum verwenden. Wenn eine Zitrusbaum Bewässerung, verwenden Sie immer ein Soaker (oder Tropf) Schlauch auf dem Boden in der Nähe des Baumes’s dripline. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Crown rot und Kragenfäule beziehen sich auf die gleiche Krankheit, außer sie unterschiedliche Namen haben, je nach dem Ort der Infektion (auf der Wurzelstock oder dem Spross Teil der Veredlungsstelle).

Das offensichtlichste Symptom auf einem infizierten Baum gefunden ist eine teilweise oder vollständige girdling des Rumpfes. Das erkrankte Gewebe erscheint zunächst orange und rötlich-braun, dann wird browner wie die Fäulnis und Verfall Fortschritte. Die Ausbreitung der Krankheit ist vor allem in Bereichen, die schlechte Entwässerung oder stehendes Wasser haben.

Empfohlene Schritte zum Halsband und Krone Rot

Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass es die richtige Drainage in den Bereichen der Kragen oder Rhizomfäule Ausbruch oder bei empfindlichen Gebieten. Auf den ersten Anzeichen der Krankheit zu behandeln mit Agri-Fos systemisches Fungizid. Wiederholen der Behandlung nach Bedarf, je nach dem Grad der Erkrankung. Prune und entfernen Krebsgeschwüren, die entwickelt haben. Achten Sie darauf, richtig die Hippe während des Lippengeschwür Entfernungsprozess sanieren. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu

Beschreibung

Eine Knolle oder Pilz erscheint um die Basis des Baumes. Es ist weiß, grau, braun oder sogar gelblich gefärbt und ist oft ein hartes ein solides Wachstum. Die Pilze sind die Fortpflanzungsorgane von Pilzen, die auf Totholz wächst. Einige Sorten von Knolle kann das Holz von einem gesunden Baum zerfallen, aber in der Regel werden sie auf tote oder Totholz gefunden. Mit der Zeit hat sich die Knolle auf dem Stamm eines Baumes erschienen ist es ein starker Hinweis darauf, dass der Baum aus totem Holz leidet. Es ist wichtig, den Baum zu inspizieren, um sicherzustellen, dass es strukturell solide ist und dass es nicht gefährlich. Wenn der Baum oder Hauptzweige, soweit verrottet sind, dass sie eine physische Gefahr darstellen, sollten sie sofort entfernt werden.

Empfohlene Steuerung von Conk

Wenn der Grad der Holzwurzel begrenzt ist, ist es wichtig, den Baum gut befruchtet (mit einem niedrigen Stickstoffdünger) und bewässert zu halten, um seine eigene Fähigkeit zu steigern, die Ausbreitung des Pilzes zu widerstehen. Mit dem TreeHelp Annual Care Kit wird empfohlen, den Baum zu erhöhen’Vitalität. Die Knolle kann auch aus dem Baum entfernt werden und die Fläche gesprüht withAgri-Fos systemisches Fungizid das Niveau der Pilzinfektion in der Umgebung zu reduzieren. Das Fungizid sollte alle 2 bis 3 Wochen für eine Zeitdauer von ca. 3 Monaten erneut angewendet werden. Es ist auch eine gute Idee, die Stämme der Bäume in der Umgebung zu sprühen luftgetragenen Übertragung der nase Pilzsporen von einem Baum zum anderen zu verhindern.

Beschreibung

Downy mildew erscheint auf Pflanzen und Bäumen als kleine gelbe Flecken auf den oberen Oberflächen der Blätter und der Unterseite des Blattes mit weiß, baumwoll Wachstum bedeckt ist. Die gelben Flecken erscheinen zunächst auf älteren Blättern und allmählich braun werden und spröde.

Falschen Mehltau ist sehr weit verbreitet auf Weinreben und verursacht Blatt Welke und hemmt die Frucht von Reifung. Der Pilz, der Falschen Mehltau verursacht (Plasmopara viticola ) Über Winter auf gefallenen erkrankten Blätter.

Empfohlene Schritte zur Steuerung Downy Mildew

Um zu steuern, Downy Mildew, im Herbst, ist es wichtig, alle abgefallenen Blätter und follage zu sammeln und zu entfernen. Bei den ersten Anzeichen der Erkrankung im Frühjahr oder Frühsommer, sprühen die betroffene Baum oder Rebe mit Captan Fungiziden. Wiederholen Sie den Spray evey 10 Tage während der Vegetationsperiode. Um die Ausbreitung von Falschem Mehltau verhindern, sprühen anfälligen Pflanzen befindet sich in der Nähe von erkrankten Bäumen und Pflanzen.

Beschreibung

Sobald die Blüte oder Blatt infiziert ist, breitet sich die Bakterien schnell in neue Ausschreibung Wachstum, aber verlangsamt, wie es reifer holzig Wachstum erreicht. Wie die Rebe infiziert ist, beginnen die Blätter zu braun und schwarz werden und fast verbrannt erscheinen, daher der Name Feuerbrand.

Da die Krankheit fortschreitet und den Pilz wiedergibt, beginnt es, den Baum zu blockieren’Gefäßsystem s und verursacht Zweig absterben oder Krebsgeschwüren zu entwickeln, wie die Bakterien erweitert und “ausbricht” des Baumes’s Rinde.

Wenn unbehandelt, wird Feuerbrand allmählich den gesamten Baum zu infizieren, blockiert den Baum’Gefäßsystem s und töten sie.

Empfohlene Schritte zur Kontrolle von Feuerbrand

Um zu steuern, oder Feuerbrand zu verhindern, die im zeitigen Frühjahr, vor Austrieb, sprühen Sie den Baum mit flüssigem Kupfer Fungiziden zu reduzieren oder jegliche Bakteriensporen zu beseitigen, die auf der Rinde sind Überwinterung.

Kurz nach dem Austrieb, sprühen Sie den Baum mit Agri-Fos systemisches Fungizid. die uneingeschränkte Berichterstattung. Zur Verbesserung der Bindung und das Eindringen für das Fungizid angewendet es mit der Natur eigenen Spray Helper oder Pentra-Bark (Anruf für Details). Wiederholen Sie das Spray auf 1.59 Monats-Intervallen, häufiger in hoher Krankheitssituationen.

Prune aus infizierten Zweigen. Der Punkt der pruning muss auf dem Zweig 12 bis 16 inches über der letzten sichtbaren Anzeichen der Krankheit sein. Es ist entscheidend, dass die Schnittwerkzeug hygienisiert werden, nachdem jeder Zweig beschnitten wird, um zu verhindern, dass die Krankheit Form Zweig Ausbreitung zu verzweigen.

Beschreibung

Die ersten Zeichen, die einen Baum eine Verticillium Wilt Infektion hat, ist die Vergilbung und dann Bräunung der Blätter an den Enden einiger Zweige. Zunächst wird die Vergilbung und Bräunung der Blätter ist im gesamten Baum fleckige und nicht ein einheitliches Muster folgen. Da der Pilz das Gefäßsystem zu blockieren beginnt, wird die Bräunung der Blätter akuter und mehr weit verbreitet. Neue Blätter sind in der Regel entweder nicht vorhanden, unterdimensionierten oder vergilbt.

Empfohlene Steuerschritte von Verticillium Wilt

Es gibt keine chemische Kontrolle für Verticillium Wilt, aber es gibt mehrere Schritte, die die Ausbreitung der Krankheit zu steuern ergriffen werden können, zu helfen, sowie einen Baum zu erweitern’s Fähigkeit zu kontrollieren oder sogar die Krankheit enthalten. Dazu gehören Beschneiden, Düngen und Bewässerung.

Prune und entfernen Sie alle Totholz. Das Beschneiden sollte einige Zoll unter dem erkrankten Bereich sein, um möglichst viele der Pilzkonzentrationen wie möglich zu entfernen. Wenn Beschneiden nicht entfernen Zweige, die vor kurzem verwelkt sind, wie sie in ein paar Wochen oder folgenden Frühjahr Nachspülen wieder kann. Wenn Beschneiden sicher sein, um richtig die Schnittwerkzeug nach jedem Schnitt sanieren.

Geben Sie dem Baum eine sehr gute Befruchtung mit einer langsamen Freisetzung Stickstoff-Mischung. Tragen Sie die TreeHelp Annual Care Kit. wie diese Behandlung enthält einen geeigneten Dünger sowie eine Mykorrhiza-Behandlung und Pflanzenverstärkungs den Baum in die Aufnahme und Metabolisierung von Feuchtigkeit und Nährstoffe zu unterstützen.

Es ist wichtig, ein Baum leidet Verticilliumwelke eine tiefe Wurzel Bewässerung mindestens zweimal oder dreimal in der Woche zu geben. Das Ziel einer tiefen Wurzelbewässerung ist, um sicherzustellen, dass das Wasser dringt tief in den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 24 bis 36 Zoll, so dass der gesamte Wurzelzone hydratisiert wird. Der einfachste Weg, ein großer Baum eine tiefe Wurzel Bewässerung zu geben, ist entweder eine Sprinkleranlage oder einen Bewässerungsschlauch über den Baum der Tropflinie zu platzieren und es für etwa 2 Stunden laufen lassen, viel Wasser zu gewährleisten in den Boden eindringt. Eine tiefe Wurzelbewässerung ist viel besser als häufige flache waterings, die keine Feuchtigkeit auf die unteren Wurzeln erhalten. In Zeiten extremer Trockenheit können Sie auch den Boden rund um den Wurzelbereich des Baumes Sprühen berücksichtigen wollen mit Hydretain Root-Zone Moisture-Manager. Hydretain ist eine einzigartige und fortgeschrittene Produkt, das speziell auf einen Baum zu helfen im Umgang mit Stress durch Trockenheit ausgelegt. Es funktioniert wie ein natürlicher Magnet Wasser in der Nähe des Baumes Root-Zone zu halten und die Wurzelzone in Zeiten von Trockenstress hydratisiert.

Beschreibung

Needlecast (oder Nadel gegossen) Krankheit ist eine Pilzkrankheit, die eine Vielzahl von immergrünen Bäume angreift, einschließlich Fichte und Kiefer. Wenn ein Baum infiziert ist, wird es anfangen, kleine braune oder schwarze Flecken auf neue Nadel Wachstum. Im folgenden Frühjahr die Flecken erscheinen ausgeprägter und die Nadeln gelb, braun und dann Mitte der Saison fallen.

Branchen, die stark infiziert sind oft gestorben. Die Ausbreitung von needlecast tritt häufig von der Basis des Baumes mit unteren Zweige des Baumes nach oben, sterben zuerst, da die Infektion fortschreitet.

Bäume, die mit Needlecast Krankheit zeigen sehr langsames Wachstum und werden viel anfälliger für andere Krankheiten und Umweltbelastungen infiziert sind, weil die Needlecast wesentlichen den Baum reduziert’die Fähigkeit der Photosynthese zu unternehmen.

Empfohlene Schritte Nadel Gusssteuerung

Wenn immergrüne Bäume beschneiden, vermeiden Beschneidung, wenn die Bäume feucht oder nass sind und sicher sein, die Schnittwerkzeug nach jedem Zweig zu sanieren, so breitete sich von Ast zu Ast oder Baum zu Baum zu verhindern.

Zur Steuerung Needlecast auf einem Baum, der bereits infiziert ist, beschneiden stark infizierten Zweigen. Sprühen Sie den Baum mit Obstbaum, Gemüse & Ornamental Fungiziden im zeitigen Frühjahr. die Wirksamkeit des Fungizids Mischung mit der Natur eigenen Spray Helfer zu verbessern. Wiederholen der Spritz alle 14 bis 21 Tage, wie nötig.

Beschreibung

Es gibt verschiedene Arten von Wurzelfäule, die angreifen kann, Schaden und töten Bäume einschließlich Armillaria Wurzelfäule, Phytophthora Wurzelfäule und Phymatotrichum Wurzelfäule. Es gibt auch viele gemeinsame Namen für diese verschiedenen Wurzelfäule einschließlich Baumwolle Wurzelfäule, Texas Wurzelfäule, Pilz Wurzelfäule, Eiche Wurzelfäule und viele andere in den verschiedenen Regionen in ganz Nordamerika verwendeten Namen.

Einige der Symptome von Wurzelfäule zählen die Abstumpfung der normalen Blattfarbe und den Verlust eines wachsenden Kraft des Baumes. Oft lässt kann gelb oder braun welken und drehen. Wichtige Zweige können auch übermäßige Anzeichen von Welke sterben oder zeigen. In Obstbäumen, ist ein Zeichen von Wurzelfäule oft der Mangel an Fruchtproduktion auf einem der unteren Äste, mit Obst nur sichtbar auf den oberen Zweigen. Die Wurzeln können auch zu sein scheinen abklingende und der untere Stamm und Kambiumschicht des Baumes haben oft braune Flecken. Da die Wurzelfäule verbreitet es ist auch möglich, kleine weiße Pilze oder weiß fächerartige Plaques oder Stränge um die Basis des Baumstammes zu entwickeln, um zu sehen.

Wurzelfäule, wenn sie unbehandelt, kann eine schnelle Baum Verfall und Tod führen. Bäume manchmal für viele Monate in einem geschwächten Zustand leben, während andere sehr schnell sterben.

Empfohlene Schritte zum Steuern Wurzelfäule

Beschreibung

Rust-Infektionen sind ein häufiges Problem auf Laubbäume. Die Symptome eines Rostinfektion kann so klein rötlichen oder gelben Blasen oder Postulanten auf der unteren Oberfläche des Blattes betrachtet werden. Der Rost erscheint in der Regel spät in der Saison und kann Blattvergil, frühe Blattfall und in Fällen schwerer Infektionen, erhebliche Entlaubung im ganzen Baum verursachen.

Empfohlene Steuerung von Rust

Da Rust im Allgemeinen spät in der Saison erscheint, ein gutes Hygieneprogramm, das von allen Blättern umfasst rechen und Entsorgung, nachdem sie im Herbst fallen, ist in der Regel ausreichend Reinfektion im folgenden Jahr zu verhindern. Wenn eine zusätzliche Kontrolle erforderlich ist, oder als eine proaktive präventive Behandlung, während der Frühlingsaustrieb den Baum mit flüssigem Kupfer Fungizid sprühen. Wiederholen Sie den Spray zweimal alle 14 bis 20 Tage. In schweren Fällen von Rostkrankheiten oder wenn die Krankheit erscheint wieder über Serval Jahre Monterey Pilze Kämpfer früh im Frühjahr kurz nach Austrieb und wieder Mitte der Saison oder bei den ersten Anzeichen von Symptomen anzuwenden.

Beschreibung

Rust-Infektionen sind ein häufiges Problem auf Laubbäume. Die Symptome eines Rostinfektion kann so klein rötlichen oder gelben Blasen oder Postulanten auf der unteren Oberfläche des Blattes betrachtet werden. Der Rost erscheint in der Regel spät in der Saison und kann Blattvergil, frühe Blattfall und in Fällen schwerer Infektionen, erhebliche Entlaubung im ganzen Baum verursachen.

Empfohlene Steuerung von Rust

Da Rust im Allgemeinen spät in der Saison erscheint, ein gutes Hygieneprogramm, das von allen Blättern umfasst rechen und Entsorgung, nachdem sie im Herbst fallen, ist in der Regel ausreichend Reinfektion im folgenden Jahr zu verhindern. Wenn eine zusätzliche Kontrolle erforderlich ist, oder als eine proaktive präventive Behandlung, während der Frühlingsaustrieb den Baum mit flüssigem Kupfer Fungizid sprühen. Wiederholen Sie den Spray zweimal alle 14 bis 20 Tage. In schweren Fällen von Rostkrankheiten oder wenn die Krankheit erscheint wieder über Serval Jahre Monterey Pilze Kämpfer früh im Frühjahr kurz nach Austrieb und wieder Mitte der Saison oder bei den ersten Anzeichen von Symptomen anzuwenden.

Beschreibung

Empfohlene Schritte zum Steuern Schorf auf Obst

Um zu steuern, Schorf auf Bäumen, sprühen Sie den Baum mit Captan Fungiziden. Es sollte im zeitigen Frühjahr, bevor die neuen Frühjahr Wachstum beginnt und dann wieder kurz aufgebracht werden, nachdem die Blütenblätter von den Obstblüten fallen gelassen haben. Ein drittes Sprühen kann in Kürze aufgebracht werden, nachdem die Frucht gebildet hat. Um zu helfen, die Ausbreitung und das Wachstum von Schorf auf Obst zu reduzieren, nie eine oberirdische Sprinkler auf einem Obstbaum, als das Wasser verwenden wird dazu beitragen, den Schorf zu verbreiten. Wenn Sie einen Obstbaum zu gießen, immer mit einem Soaker (oder Tropf) Schlauch auf dem Boden in der Nähe des Baumes’s Tropf-line.

Beschreibung

Das Hauptsymptom der Schleimfluss (oft als nasses Holz) ist das Nässen von säuerlich riechenden Saft aus den Stamm des Baumes, Risse und Zweig crotches. Der Saft ist häufiger im Frühjahr und Frühsommer, wenn der Baum schneller wächst. Der Saft tropft die Rinde ab und verursacht eine grau-weiße Streifen auf dem Stamm und Ästen. Der Baum kann auch Anzeichen von Welke und Blattbrand zeigen. Oft Insekten wird dem Saft angezogen werden, aber sie sind die Symptome, nicht die Ursache für die schlanke Fluss.

Empfohlene Steuerung von Slime Flux

Es gibt keine spezifische Behandlung für Schleimfluss, aber es ist sehr wichtig, richtig zu düngen und Wasser, um den Baum, wie sie unter enormem Stress von der Infektion ist. Oft ist das Problem verschwindet nach ein paar Jahren, als das Gefäßsystem des Baumes stärker wird. Es ist sehr wichtig, auf die Erhaltung des Baumes die allgemeine Gesundheit zu konzentrieren, so dass es auch für andere Krankheiten oder Insektenbefall nicht anfällig.

Es ist wichtig, dass der Baum eine tiefe Wurzel Bewässerung mindestens zweimal pro Woche und häufiger in Zeiten extremer Trockenheit zu geben. Das Ziel einer tiefen Wurzelbewässerung ist, um sicherzustellen, dass das Wasser tief in den Boden eindringt, bis zu einer Tiefe von mindestens 24 bis 36 Zoll, so dass der gesamte Wurzelzone hydratisiert wird.

Bei schweren Dürre Probleme können Sie auch den Boden rund um den Wurzelbereich des Baumes Sprühen berücksichtigen wollen mit Hydretain Root-Zone Moisture-Manager. Dies ist eine einzigartige und fortschrittliche Produkt, das speziell auf einen Baum zu unterstützen, entwickelt mit Trockenstress zu tun haben. Es funktioniert wie ein natürlicher Magnet Wasser in der Nähe des Baumes Root-Zone zu halten und die Wurzelzone in Zeiten von Trockenstress hydratisiert.

Beschreibung

Die ersten Zeichen, die einen Baum eine Verticillium Wilt Infektion hat, ist die Vergilbung und dann Bräunung der Blätter an den Enden einiger Zweige. Zunächst wird die Vergilbung und Bräunung der Blätter ist im gesamten Baum fleckige und nicht ein einheitliches Muster folgen. Da der Pilz das Gefäßsystem zu blockieren beginnt, wird die Bräunung der Blätter akuter und mehr weit verbreitet. Neue Blätter sind in der Regel entweder nicht vorhanden, unterdimensionierten oder vergilbt.

Empfohlene Steuerung von Verticillium Wilt

Es gibt keine chemische Kontrolle für Verticillium Wilt, aber es gibt mehrere Schritte, die die Ausbreitung der Krankheit zu steuern ergriffen werden können, zu helfen, sowie einen Baum zu erweitern’s Fähigkeit zu kontrollieren oder sogar die Krankheit enthalten. Dazu gehören Beschneiden, Düngen und Bewässerung.

Prune und entfernen Sie alle Totholz. Das Beschneiden sollte einige Zoll unter dem erkrankten Bereich sein, um möglichst viele der Pilzkonzentrationen wie möglich zu entfernen. Wenn Beschneiden nicht entfernen Zweige, die vor kurzem verwelkt sind, wie sie in ein paar Wochen oder folgenden Frühjahr Nachspülen wieder kann. Wenn Beschneiden sicher sein, um richtig die Schnittwerkzeug nach jedem Schnitt sanieren.

Geben Sie dem Baum eine sehr gute Befruchtung mit einer langsamen Freisetzung Stickstoff-Mischung. Tragen Sie die TreeHelp Annual Care Kit. wie diese Behandlung enthält einen geeigneten Dünger sowie eine Mykorrhiza-Behandlung und Pflanzenverstärkungs den Baum in die Aufnahme und Metabolisierung von Feuchtigkeit und Nährstoffe zu unterstützen.

Es ist wichtig, ein Baum leidet Verticilliumwelke eine tiefe Wurzel Bewässerung mindestens zweimal oder dreimal in der Woche zu geben. Das Ziel einer tiefen Wurzelbewässerung ist, um sicherzustellen, dass das Wasser dringt tief in den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 24 bis 36 Zoll, so dass der gesamte Wurzelzone hydratisiert wird. Der einfachste Weg, ein großer Baum eine tiefe Wurzel Bewässerung zu geben, ist entweder eine Sprinkleranlage oder einen Bewässerungsschlauch über den Baum der Tropflinie zu platzieren und es für etwa 2 Stunden laufen lassen, viel Wasser zu gewährleisten in den Boden eindringt. Eine tiefe Wurzelbewässerung ist viel besser als häufige flache waterings, die keine Feuchtigkeit auf die unteren Wurzeln erhalten. In Zeiten extremer Trockenheit können Sie auch den Boden rund um den Wurzelbereich des Baumes Sprühen berücksichtigen wollen mit Hydretain Root-Zone Moisture-Manager. Hydretain ist eine einzigartige und fortgeschrittene Produkt, das speziell auf einen Baum zu helfen im Umgang mit Stress durch Trockenheit ausgelegt. Es funktioniert wie ein natürlicher Magnet Wasser in der Nähe des Baumes Root-Zone zu halten und die Wurzelzone in Zeiten von Trockenstress hydratisiert.

RELATED POSTS