AIDS HIV — Frühe HIV-Symptome, frühe Anzeichen und Symptome von HIV.

AIDS HIV — Frühe HIV-Symptome, frühe Anzeichen und Symptome von HIV.

AIDS HIV - Frühe HIV-Symptome, frühe Anzeichen und Symptome von HIV.

AIDS / HIV Basics

Was ist AIDS?
AIDS ist die Abkürzung für erworben Immunschwächekrankheit. AIDS ist eine Krankheit, die langsam das Immunsystem des Körpers zerstört. Ohne diese wichtigen Abwehr, kann eine Person mit AIDS nicht bekämpfen Bakterien und Krebserkrankungen aus.

HIV das Virus ist, das bewirkt, dass AIDS. Es tötet eine wichtige Art von Blutzellen — die CD4-T-Lymphozyten oder T-Zellen. Diese T-Zellen sind die Quarterbacks des Immunsystems. Als sie absterben, wird der Körper mehr und mehr anfällig für andere Krankheiten. Germs nehmen diese Gelegenheit, um den Körper einzudringen. Die Krankheiten, die sie verursachen, sind opportunistische Infektionen (OI kurz) genannt. Wenn Menschen mit HIV, diese Infektionen zu bekommen — oder, wenn ihre CD4-T-Zellspiegel zu niedrig bekommen — sie haben AIDS .

Normalerweise dauert es viele Jahre für HIV das körpereigene Immunsystem zu dem Punkt, an AIDS zu schwächen. Anti-HIV-Medikamente helfen, dies zu verhindern. Selbst wenn eine Person bereits AIDS hat, können die Medikamente eine Person besser zu helfen.

Anti-HIV-Medikamente können viele Menschen mit HIV-Infektion leben ein gesundes Leben. Kombinationen dieser starken Medikamente arbeiten sehr gut, aber sie haben oft schwere Nebenwirkungen wie Erbrechen, Durchfall und Müdigkeit. Und Menschen mit HIV haben zu halten, diese Drogen zu nehmen jeden Tag für den Rest ihres Lebens. Fragen Sie jeden, der diese ist unter "Medikamenten-Cocktails" — Es ist am besten bekommen HIV in erster Linie zu vermeiden.

Anzeichen und Symptome von HIV bei Männern kann im Bereich von grippeähnliche Symptome, zu Demenz, Gewichtsverlust und Müdigkeit .

Eine HIV-Infektion kann für viele Jahre symptomlos bleiben. Der einzige Weg, um Ihren Status sicher wissen, ist, sich testen zu lassen. Sie können einen HIV-Test-Kit von unserer Website bestellen und Ihr Testergebnis innerhalb von 2 Tagen erhalten.

AIDS ist eine weltweite Epidemie. Die meisten Fälle sind in Afrika, aber die Krankheit am schnellsten in Osteuropa und Asien verbreitet. Auch wenn eine Heilung morgen gefunden wurden, wird AIDS die meisten tödlichen Krankheit, die jemals die Menschheit plagen.

Was verursacht es?
HIV — Human Immunodeficiency Virus — AIDS verursacht,. HIV-Infektion ist für das Leben. Es gibt keine Heilung, aber anti-HIV-Medikamente halten HIV in Schach. Leider 95% der HIV-infizierten Menschen der Welt kann dieses Medikament nicht leisten können.

Es gibt ein paar Leute, die sagen, HIV nicht AIDS verursacht. Einige sind Wissenschaftler, aber keiner von ihnen sind AIDS-Experten. Sie bieten nur falsche Hoffnung und keine Antworten. Überwältigende medizinische und wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass HIV das AIDS-Virus ist. Jeder große Gesundheitsorganisation der Welt sagt, dass HIV ist ein Killer.

Es gibt zwei Haupttypen von HIV — HIV-1 und HIV-2. HIV-2 ist selten außerhalb Afrikas.

In den Vereinigten Staaten sind etwa zwei drei neue Fälle von humanen Immundefizienz-Virus von jeder aus (HIV) Infektionen bei Frauen wegen ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einem infizierten Partner, nach der Illinois Department of Public Health. Gemeinsame Nutzung infizierter Nadeln für Drogenkonsum ist eine weitere führende Ursache.

Frühe Symptome einer HIV-Infektion kann mild und leicht unbemerkt und entlassen. Leider, auch ohne erkennbare Symptome, kann eine infizierte Person noch das Virus an andere weitergeben. Lesen Sie weiter, um einige gemeinsame Symptome von HIV bei Frauen lernen.

Blut, Sperma oder Vaginalsekret — — Sie können nicht HIV, es sei denn eine andere Person die Körperflüssigkeiten zu fangen geben Sie Ihren Blutkreislauf. Dies kann durch die Spitze des Penis passieren, durch die Scheide, durch das Rektum, oder durch eine offene Wunde.

  • Durch Sex ohne Kondom. Vaginal und Anal-Sex tragen ein hohes Risiko. Das Risiko einer HIV von Oral-Sex ist gering.
  • Durch den Austausch von Nadeln und / oder Spritzen Drogen oder Steroide zu injizieren.
  • Von einer Mutter zu ihrem Kind während der Schwangerschaft, Geburt oder Stillen.
  • Durch eine Tätowierung oder von einem schmutzigen Nadel Piercing.
  • Durch Bluttransfusionen, Blutprodukte oder Organtransplantationen. Diese Art der Übertragung nicht geschieht mehr in den entwickelten Ländern, die alle gespendet Blut und Organen für HIV testen.

Frühe Symptome Can Be Fleeting

In den ersten Wochen, nachdem sie mit HIV infiziert zu werden, ist es nicht ungewöhnlich, dass Frauen asymptomatisch sein. Einige können leichte grippeähnliche Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen und Mangel an Energie. Oft gehen diese Symptome innerhalb von ein paar Wochen weg.

In einigen Fällen kann es so viele wie zehn Jahre schwerere Symptome erscheinen nehmen. Während dieser Zeit kann das Virus immer noch von einer Person zur anderen übertragen werden.

Fieber und Nachtschweiß

Quelle: Ihre Gesundheit Enzyklopädie, 4-rd Edition 2002

RELATED POSTS